Es darf auch mal ein Weizen sein…

Anlässlich des 50. Geburtstags meiner Frau habe ich mich entschlossen, ihr zu Ehren ein Weizenbier zu brauen.

Es sollte aber nicht irgendein Weizenbier sein. Denn zu einem solch besonderen Tag gehört auch ein besonderes Weizen! Deshalb bin ich auf die Idee gekommen, dass es doch auch ein Roggen-Weizenbier sein dürfte.

Um beim Brauen keine Probleme zu bekommen, habe ich den Roggenmalz-Anteil auf 20 % begrenzt. Gehopft wurde mit Mandarina Bavaria.

Herausgekommen ist ein frisches malziges Weizenbier mit dem klassischen Bananenaroma und feinen Fruchtnoten vom Hopfen. Den Geburtstagsgästen hat es geschmeckt.


Wenn´s nicht ums Bier geht, dann befasse ich mich mit ArbeitsrechtWirtschaftsmediationBusiness Coaching und dem Durchführen von Schulungen und Webinaren.

Podcast Arbeitsrecht

Zudem habe ich mit meinem Kollegen Jürgen Sauerborn einen Podcast gestartet. Wir wollen unterhaltsam, kurzweilig und in leicht verständlicher Sprache über Wichtiges und Neues aus dem Arbeitsrecht und dem angrenzenden Sozialrecht informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.